Eine Wanderung zum Klaussee im Tauferer Ahrntal – urige Almhütten inklusive

Kabinenbahn Klausberg und Kristallalm, Wanderung zum Klaussee,

Das Tauferer Ahrntal liegt im Norden Südtirols und ist ein Seitental des Pustertals. Es ist umgeben von den Zillertaler Alpen und der Riesenfernergruppe. Die umliegenden 84 Dreitausender bieten eine traumhafte Kulisse. Egal ob Wandern, Mountainbiken, Skifahren oder einfach nur Genießen und Entspannen… ein Urlaub im Tauferer Ahrntal hat für jeden etwas zu bieten. Uns hat eine wunderschöne Wanderung zum Klaussee, einem kleinen Bergsee mit traumhafter Kulisse, geführt. Der Weg führt an urigen Almhütten vorbei, die zu einer zünftigen Jause einladen.

Wanderung zum Klaussee (2162m)

Blick über den Klaussee auf die Zillertaler Alpen, Wanderung zum Klaussee, Tauferer Ahrntal

Der Klaussee ist ein beliebtes Wanderziel im Wandergebiet Klausberg. Der kleine Bergsee liegt auf einer Höhe von 2162 m. In seiner spiegelglatten Wasseroberfläche spiegeln sich die Berggipfel und eine traumhafte Aussicht auf die schneebedeckten Zillertaler Alpen lässt euer Wanderherz höherschlagen.

Los gehts in Steinau, im Ahrntal

Kabinenbahn Klausberg, Wanderung zum Klaussee

Eure Wanderung zum Klaussee solltet ihr in dem kleinen Dorf Steinau (1050m) im Ahrntal starten. Ihr könnt Steinau bequem mit den öffentliche Bussen oder auch dem PKW erreichen. Einen großen Parkplatz findet ihr direkt an der Kabinenbahn Klausberg. Von hier aus bringt euch zunächst die Seilbahn zur Bergstation der Wander- und Skiarena Klausberg auf eine Höhe von 1600m. Von hier aus nehmt ihr den Weg mit der Markierung 33. Auf diesem bleibt ihr auch bis zum Klaussee.

Zunächst geht es nur leicht ansteigend, ein kleines Waldstück querend, in Richtung Speck- und Schnapsalm.

Auf der Wanderung zum Klaussee passiert ihr die urige Speck- und Schnapsalm auf 1726m

Speck-und Schnapsalm auf dem Weg zum Klaussee, Wanderung, urige Almhütte

Die Speck- und Schnapsalm liegt auf 1726m. Eine urige und liebevoll gestaltete Alm, die hausgemachte Tiroler Spezialitäten anbietet. Draußen könnt ihr auf den Sonnenterrassen herrlich entspannen oder es euch im gemütlichen Innenraum bequem machen.

Blick auf Speck-und Schnapsalm, urige Almhütte auf der Wanderung zum Klaussee, Tauferer Ahrntal

Von hier aus geht es dann leicht ansteigend, über sanft geschwungene Wege durch Wiesen und über freie Hänge. Immer wieder möchte man hier eine Rast einlegen und die Aussicht auf die liebliche Landschaft und die imposante Bergwelt genießen.

Die Bauerschaftsalm (1882m), eine weitere urige Almhütte, lädt zur nächsten Rast ein

Auf dieser Wanderung zum Klaussee habt ihr wirklich die urigsten Almhütten um einzukehren. Von der einfachen, aber liebevoll dekorierten Bauerschaftsalm habt ihr eine Traumaussicht. Und die Möglichkeit eine kleine Sonnenpause in gemütlichen Liegenstühlen einzulegen. Dazu ein frisches Bier… was will man mehr.

Ein kleines Wegstück hinter der Bauerschaftsalm entscheiden wir uns kurzfristig nicht auf der 33 zu bleiben und nehmen ein Teilstück den etwas längeren Forstweg. Dieser geht aber kurz vor dem Klaussee wieder in die 33 über. Da es jetzt permanent steil bergauf geht, wollte Manuela nicht das extrem steile Teilstück der 33 durch den Wald aufsteigen. Auf dem Forstweg können wir dafür aber jetzt noch Sonne und Aussichten genießen.

Endlich haben wir unser Ziel erreicht, den Klaussee

Hinweisschilder auf Wanderung zum Klaussee, Tauferer Ahrntal, Klausberg

Nach ca. 2 Stunden Gehzeit haben wir den Klaussee erreicht. Direkt unter dem Rauchkofel liegt dieser wunderschöne Bergsee auf einer Höhe von 2162m. In einer kleinen Senke, liegt auf einem Plateau der grünlich schimmernde See. Die Gipfel der Durreck-Gruppe schirmen ein wenig die Sonne ab, aber trotzdem machen wir es uns auf einer der vielen Ruhesessel gemütlich und genießen die Aussicht auf die im gleißenden Sonnenlicht liegenden Zillertaler Alpen.

Grün schimmert der Klaussee, Wanderung zum Klaussee, Tauferer Ahrntal, Wandertour Südtirol

Fakten: Wanderung zum Klaussee

  • Wegmarkierung 33
  • Gehzeit 1,5 – 2 Stunden
  • einfache bis mittlere Gehstrecke
  • 560 Höhenmeter

Solltet ihr noch nicht müde sein, könnt ihr von hier u. a. noch weiter zum Rauchkofel (2553m) oder zur Breiten Rast (2098m)

Wir entscheiden uns jetzt für den Heimweg und nehmen denselben Weg wieder zurück. Wir möchten die urigen Almhütten noch ein wenig besser kennenlernen. In der Speck- und Schnapsalm genießen wir bei einem Aperol die Sonne, bevor wir dann endgültig zur Bergstation zurückkehren. Da wir jetzt auch ein wenig Hunger bekommen haben, wollen wir nämlich noch in die Kristall-Alm einkehren.

Blick vom Klausberg auf Zillertaler Alpen, Wanderung zum Klaussee, Tauferer Ahrntal, Südtirol

Die Kristall-Alm – Genießen mit allen Sinnen

urige Almhütte, Kristall-Alm, Wanderung zum Klaussee, Tauferer Ahrntal,

Die Kristallalm ist eigentlich nicht mehr als Almhütte zu bezeichnen. Sie ist viel eher ein tolles Restaurant mit einem rustikal-urigem Flair. Eine traumhafte Sonnenterrasse mit einem noch viel traumhafteren Blick in das Tauferer Ahrntal und auf die Zillertaler Alpen lassen uns schwärmen. Hier möchten wir einfach nur sitzen, schauen und relaxen. Wir könnten auch zwischen verschiedenen, sehr anheimelnden, Restaurantbereichen wählen.

Wir entscheiden uns heute aber für die Terrasse und einen leckeren Apfelstrudel. Zu einem perfekten Wandertag gehört für uns immer auch ein Apfelstrudel. Gerne auch mit Vanilleeis…

Kristall-Alm, Wanderung zum Klaussee, urige Almhütte, Tauferer Ahrntal

Eine tolle Unterkunft im Tauferer Ahrntal hätten wir auch für euch

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!.

2 Antworten

    1. Hallo Isabell, die Aussichten waren einfach toll. Wir wollten gar nicht aufhören zu schauen. Und futtern hätten wir auch noch mehr können ;-).
      Liebe Grüße
      Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das sind wir

Wir sind Manuela und Bernd und  leben im schönen Sauerland.

Ohne Reisen würde uns etwas fehlen. Und so sind  wir in Deutschland und Europa unterwegs. Aktivität, Genuss, Komfort und Kultur darf auf unseren Reisen aber nicht fehlen.

Kulinarische Mitbringsel

Gern gelesen

Hier geht es als nächstes hin... ROM

Tag
Std
Min
Sek

Hier geht es als nächstes hin... Sylt

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden