Gleitschirmfliegen in Südtirol – ein Erfahrungsbericht

Gleitschirmfliegen, Tandemflug, Südtirol, Saltaus

Werbung – unbezahlt* Für mich hat sich in diesem Urlaub in Südtirol ein großer Wunsch erfüllt. Ich durfte das erste Mal in meinem Leben Gleitschirmfliegen. Es war zwar ein Tandemflug, aber trotzdem Aufregung pur. Mitgebracht habe ich euch einen Erfahrungsbericht über das erste Mal Gleitschirmfliegen in Südtirol.

Manuela schenkte mir zu Weihnachten einen Gutschein für einen Gleitschirm-Tandemflug. Aber es sollte nicht einfach ein Flug in unserer Heimat sein. Da ich jedes Jahr in den Alpen auf Bergtouren gehe und sie genau weiß, wie bergverrückt ich bin, musste es ein Flug mit Bergfeeling sein. Da der Urlaub für die Osterferien bereits in Südtirol gebucht war, hat sie recherchiert und einige Kilometer von unserem Urlaubsort entfernt, in Saltaus, einen Anbieter für Gleitschirm-Tandemflüge gefunden. Und zu Weihnachten lag dann der Gutschein ‚Gleitschirmfliegen in Südtirol‚ mit einem vereinbarten Termin unter dem Weihnachtsbaum. Klar, dass die Vorfreude groß war…

Erfahrungsbericht Gleitschirmfliegen – Vor dem Flug

Die Tage vor dem Flug wurde die Wetter-App zu meinem besten Kumpel, denn eine Absage wegen schlechten Wetters wäre nun wirklich nicht in meinem Sinne gewesen. Aber die Wetterlage sah gut aus. Und so wurden am Tag vor dem Flug telefonisch mit Gabi, einer Mitarbeiterin von Flyhirzer, Details zum Treffpunkt u.s.w. geklärt.

Erfahrungsbericht Gleitschirmfliegen Südtirol, Flugschule

Erfahrungsbericht Gleitschirmfliegen – auf dem Weg zum Startpunkt

Pünktlich werden wir am Starttag von Ossi, meinem Piloten, begrüßt. Begeistert erklärt er mir, dass wir optimales Flugwetter haben und dass es mit Sicherheit hoch hinaus gehen wird. Es gibt noch ein paar Erklärungen zum Tagesablauf und locker beantwortet er unsere Fragen zum Gleitschirmfliegen. Bevor es los geht, darf Manuela noch ein Foto von uns Beiden schießen. Dabei stellt Ossi grinsend fest, dass das Nachher-Bild viel interessanter sein dürfte. (für Manu ein nicht gerade beruhigender Satz ;-))

Ossi schnappt sich seine Packsäcke und die Kamera, drückt mir meinen Helm in die Hand und ab geht es mit der Seilbahn zunächst einmal höher hinauf. Auf der Fahrt zur Mittelstation der Seilbahn checkt er im lockeren Gespräch ab, welche Erfahrungen ich eventuell habe, wie sportlich ich unterwegs bin und ob ich nervös bin.

Erfahrungsbericht Gleitschirmfliegen im Tandemflug – vor dem Start

Gleitschirmfliegen Südtirol, Paragliding, Tandemflug

Auf der Mittelstation angekommen, geht es dann noch ein paar Meter zu Fuß bis zum Startplatz. Ossi entpackt den Gleitschirm, bringt die Tragegurte an und überprüft alles noch einmal. Ich bekomme noch eine Einweisung zur Ausrüstung, Tipps zum Anlaufen und ein paar Verhaltensregeln für den Flug. Anschließend überprüft Ossi Windrichtung und -stärke und ob der Start- und Flugraum frei ist! Und dann geht es endlich los…

Ossi zieht den Schirm an und ich spüre das Ziehen an dem Gurtzeug. Wir laufen noch ein paar Schritte und dann heben wir ab. Ossi gibt mir das Zeichen mich in das Gurtzeug zurück zu legen und was dann kommt, ist kaum zu beschreiben… ich habe auf jeden Fall jede Minute genossen. Die traumhafte Sicht von oben auf die Welt und dieses Gefühl von Freiheit… ihr müsst es einfach selbst erleben.

Erfahrungsbericht Gleitschirmfliegen – während des Fluges

Zwischendurch erlaubt Ossi mir sogar, den Schirm zu steuern und ich kann euch gar nicht sagen, wie begeistert ich bin. Selbst auszuprobieren, wie sich der Gleitschirm verhält und wie ich den Flug beeinflussen kann… ein Traum ist wahr geworden.

Gleitschirmfliegen, Tandemflug, Südtirol, Saltaus
Gleitschirmfliegen, Tandemflug, Südtirol, Saltaus

Während des Fluges bekomme ich die Anweisungen zur Landung und u. a. den Tipp, nicht mitzulaufen, sondern einfach nur die Beine ganz hoch strecken und den Rest Ossi zu überlassen. Und als wir nach einem ca. 30-minütigem Flug eine perfekte Landung hinlegen, frage ich mich, wo die Zeit geblieben ist.

Erfahrungsbericht Gleitschirmfliegen – werde ich es wieder tun?

Gleitschirmfliegen, und dann noch in Südtirol, ist einfach ein wahrgewordener Traum. Dieses Erlebnis möchte ich auf keinen Fall missen und ich werde mit Sicherheit im nächsten Urlaub noch einen längeren Flug buchen. Es gibt bei FlyHirzer nämlich unterschiedliche Flüge zu buchen, was Dauer und Höhe angeht. Ossi ist ein Pilot mit 20-jähriger Flugerfahrung, bei dem man sich gut aufgehoben fühlt und der durch seine sichere und lockere Art erst gar keine Unsicherheit aufkommen lässt. Er ist mit Leib und Seele dabei und das spürt man einfach.

Gleitschirmfliegen in Südtirol

Nach der Landung wird der Gleitschirm von Ossi wieder fachgerecht verpackt und von Manuela das „Nachher-Foto“ geschossen. Allerdings strahlen wir Beide noch genauso wie beim Start (auch Ossi ;-)).

Der Landeplatz ist übrigens nur ca. 500 m von der Seilbahnstation entfernt. Hier kann man sich bei der Landung zuschauen lassen und auch abgeholt werden. Allerdings habt ihr auch die Möglichkeit mit Ossi zur Startposition zurück zu fahren. Dort könnt ihr übrigens noch die Fotos und einen Film vom Flug erwerben. Ihr dürft euch Beides aber zunächst anschauen und dann entscheiden. Ein kleiner Tipp: Falls ihr die Fotos kaufen möchtet, bringt einen Speicherstick oder eine Speicherkarte mit, dann sind die Fotos etwas billiger!

Tipps: Gleitschirmfliegen im Tandemflug

  • tragt bequeme und robuste Kleidung (z.B. Wanderhose und Softshell-Jacke)
  • am besten knöchelhohe Schuhe anziehen, damit der Fuß Halt hat
  • an nicht ganz so warmen Tagen sind Handschuhe von Vorteil, hoch oben wird es schnell kalt
  • Sonnenbrille an sonnigen Tagen, damit ihr den Blick genießen könnt
  • man sollte schon „Karussell-tauglich“ sein (es gibt beim Start und auch beim Kurven fliegen u.s.w. schon häufiger Mal dieses „Magenheben“ wie beim Karussell fahren)

Weitere Informationen zum Gleitschirmfliegen in Südtirol findet ihr auf der website von FlyHirzer in Saltaus.

Ihr möchtet mehr über Südtirol wissen…

*Der Gleitschirm-Tandemflug wurde von uns selbst finanziert – wir berichten hier nur von unseren positiven Erfahrungen

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das sind wir

Wir sind Manuela und Bernd und  leben im schönen Sauerland.

Ohne Reisen würde uns etwas fehlen. Und so sind  wir in Deutschland und Europa unterwegs. Aktivität, Genuss, Komfort und Kultur darf auf unseren Reisen aber nicht fehlen.

Kulinarische Mitbringsel

Gern gelesen

Hier geht es als nächstes hin... ROM

Tag
Std
Min
Sek

Hier geht es als nächstes hin... Sylt

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden