De Hallen Amsterdam – ein Reisetipp

eingetragen in: Ausflug, Europa, Reisetipps, Städtetour | 0

Vor einiger Zeit haben wir einen Kurztrip nach Amsterdam unternommen. Dabei entdeckten wir eine stylische Location, die zu einem Amsterdam-Besuch unbedingt dazu gehören sollte.

Die De Hallen befinden sich mitten in Amsterdam.  Ein alter Tram-Bahnhof ist vor einigen Jahren zu diesem Treffpunkt für Designliebhaber, Genießer und Shoppingfans umgebaut worden. Hier könnt ihr bummeln, shoppen, genießen, staunen und auch übernachten.

Ihr findet hier Ateliers, eine Bibliothek und kleine Concept-Stores mit Mode und Kunsthandwerk. In der Fahrrad-Werkstatt Recycle könnt ihr Fahrräder kaufen, reparieren oder restaurieren lassen.

In den Filmhallen wird in mehreren Sälen ein tolles Kinoprogramm präsentiert. Die Hallenstudios werden für den Dreh von Fernsehaufnahmen genutzt.

Und in den Foodhallen kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Ca. 20 Stände sorgen mit dem unterschiedlichsten internationalen Streetfood für Abwechslung. Egal ob ihr Hunger auf Burger, Sushi, Salat, Steak oder Pizza habt, hier findet ihr mit Sicherheit etwas. Chillige Sitzmöglichkeiten in stylischem Ambiente laden euch zum Probieren, Quatschen und Beobachten ein.

Im Kanarie Club könnt ihr nicht nur an den Tischen gemütlich zusammensitzen. Ihr habt auch die Möglichkeit an der witzigen Poolbar im Obergeschoß euren Cocktail zu schlürfen.

Und falls ihr dort gleich übernachten möchtet, ein modernes 4-Sterne-Hotel im industrial style erspart euch lange Wege.

Aber seht doch einfach selbst…

De Hallen Amsterdam
De Hallen Amsterdam

Die De Hallen findet ihr in der Hannie Dankbaarpassage, 1053 RT Amsterdam, Niederlande.

Vom Hauptbahnhof aus erreicht ihr mit der Linie 17 die Haltestelle Ten Katemarkt. (De Hallen). Mit dem eigenen Auto könnt ihr aber auch in den Parkgaragen am Ballamyplein parken.

Dir gefällt unser Beitrag? Dann teile ihn doch!
error

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei